„Doppelt leben hält besser“ bei „Spectaculum 04“ Jugendtheater in Vöhringen

„Doppelt leben hält besser“ bei „Spectaculum 04“ Jugendtheater in Vöhringen

Die Stücke des britischen Komödienautors Ray Cooney sind bekannt dafür, dass die Protagonisten in einem atemberaubenden Tempo über die Bühne jagen, von einer Katastrophe in die nächste stolpern und Notlügen im Sekundentakt erfinden. Fast möchte man den Begriff „Tür auf, Tür zu“ als Synonym für Ray Cooney setzen. Nervenaufreibend und immer auch ein wenig verrückt – ein echter Cooney eben – den „Spectaculum 04“, das Jugendtheater in Vöhringen, schmissig umsetzte.






Quelle: Verband Bayerischer Amateurtheater e.V.